Matthias Grote Planungsbüro

Architekturvermessung

Bauen im Bestand bedeutet meist auf alte Pläne zurückzugreifen, die nicht mehr den aktuellen Zustand eines Gebäudes dokumentieren. 3Dscannen ist die Technik, die es ermöglicht, exakte und verformungsgerechte Bestandsaufnahmen zu erstellen und Architekten klassische 2D aber auch 3D Pläne zur Verfügung zu stellen.

Durch die Möglichkeit jedes Detail zu scannen entsteht eine neue Planungssicherheit. Wenn bislang Umbauplanungen durch teilweise sehr große Toleranzen abgesichert wurden, so kann man nun exakter planen, da ein Bauteilverlauf nicht nur durch einen oder zwei, sondern durch viele tausend Messpunkte dokumentiert ist.

So können z. B. bei der Planung eines Dachgeschossausbaues die Schiefstellungen,
Verdrehungen und Durchbiegungen in einer Holzständerkonstruktion in jeder Lage und Höhe in kürzester Zeit erfasst werden. Noch nie konnten verformungsgerechte Aufmasse derart schnell, preiswert und detailreich erstellt werden.

Sollte sich im Laufe Ihres Projektes herausstellen, dass Sie Teilbereiche des Objektes in besserer Auflösung oder anderen Maßstäben benötigen, können diese Pläne ohne weitere Nachmessungen aus den vorhandenen Daten extrahiert werden. Beim 3Dscannen werden alle
Details bereits bei der ersten Messung erfasst.

 


Dachgeschossausbau Berlin,
Schnitt durch die Punktwolke
verknüpfter 3D-scans
vergrößern
 

Dachgeschossausbau Berlin,
aus den 3D-scans extrahierter,
verformungsgerechter
Grundrissplan
vergrößern